Kontakt zu Apadravya-Trägern knüpfen

Bitte beachtet, dass diese Homepage sich noch im Aufbau befindet! Fehlendes wird ergänzt! (Stand dieser Unterseite: 04.01.2012)

 

Da bei manch einer Dame der Wunsch aufkommt einmal einen Apadravya testen zu dürfen,

starte ich hier eine Art kleine Singlebörse damit Interessenten sich zusammenfinden können.

Die Herren mögen mir bitte einen Aussagekräftigen Text über sich selbst zukommen lassen inklusive eMail-Adresse (die ich nicht veröffentlichen werde) und PLZ (mindestens die ersten zwei Stellen) oder Wohnort und falls vorhanden ein Foto.

Die Damen sagen mir zu welchem Herrn der Kontakt gewünscht ist.

Ich werde dann administrieren, um zum Schutz beider Spam und Belästigung zu vermeiden.

2 Antworten to “Kontakt zu Apadravya-Trägern knüpfen”

  1. Hallo aus Duisburg,ich trage seit 8 jahren eine PA den ich mitlerweile auf 8 mm habe.
    ich möchte doch sehr gern einen Apadravya haben und den dann in kombi tragen.
    wer macht sowas ? wie teuer ist er ??? und wie schmerzhaft ist das denn ? das ist es glaube ichwas mich etwas bremmst
    gruß carsten

  2. Hallo Carsten,

    Du hast ehrlich gesagt recht Glück dass Du aus Duisburg kommst.
    In Dortmund, das sind meines Wissens gerade einmal 45 Minuten Autofahrt, hat Andrea Venhaus ihr Piercing und Bodymod-Studio das ich dir sehr ans Herz legen könnte. Sie ist wohl die bekannteste Anlaufstelle Deutschlandweit um sich ein Apadravya piercen zu lassen. Sie sticht dieses Piercing wohl auch am meisten und ist selbst am Bodymodden und nicht nur am Geld verdienen interessiert. Recht günstig ist sie außerdem. Der Apadravya wird dich bei ihr nicht sehr viel mehr als der PA kosten.
    Um sich ein Apadravya-Piercing stechen zu lassen, sollte man bereit sein einen weiteren Weg auf sich zu nehmen. Ganz einfach weil das stechen eines Apadravyas nur den erfahrenen Piercern vorbehalten bleiben sollte, aufgrund gewisser Gefahren, über die dich Andrea sicher auch noch einmal sehr gerne aufklären wird. Ich habe mittlerweile ein paar Männer mit Apadravya kennengelernt und die meisten haben eine Autofahrt von 2 bis 3 Stunden auf sich genommen, Du hättest dann ja sogar noch Glück.
    Auf einer Schmerzskala von 1 bis 10, wobei 10 sehr schlimm und 1 nahezu schmerzfrei wäre sagen die meisten Männer der Schmerz liegt etwa bei 4 oder 5. Wie Du siehst erleiden nur die wenigsten, wenn mehr oder minder Schmerzen. Bevor ich mir einen Apadravya habe stechen lassen habe ich mir selbst gesagt “Der Schmerz ist nur für Sekunden, der Traum vom Apadravya schon lange, das Piercing aber behalte ich für immer.” Beim stechen des Apadravyas kommt es wohl auf mehrere Faktoren an wie sehr Du den Schmerz spüren wirst. Zum einen hat jeder Mensch ein anderes Schmerzempfinden, dann kommt es auch auf deine Tagesform und vor allem auch auf den Piercer und dessen Erfahrung an.

    Wie Du hier auf der Homepage auf der Unterseite “Variationen” sehen kannst gibt es rein Theoretisch mehrere Möglichkeiten einen Prinz-Albert und ein Apadravya-Piercing gleichzeitig zu tragen. Dort fehlt allerdings noch die Kombination mit einem sogenannten “Labret”. Ein Labret ist ein Piercingschmuck der eigentlich für Lippenpiercings gedacht ist. Er hat fast die Form wie ein normales Barbell, mit dem Unterschied, dass auf der einen Seite ganz üblich eine Kugel aufgeschraubt wird und auf der anderen Seite befindet sich aber eine Scheibe, quasi eine Linse die in der Regel fest mit dem Stab verbunden ist. Beim Lippenpiercing soll die Linse am Labret ein scheuern an den Zähnen verhindern bzw mindern. Bei der Kombination eines Apadravyas mit einem PA´s drücken dann selbstverständlich die beiden Schmuckstücke in der Harnröhre nicht so sehr aneinander wie bei einem normalen Barbell und ist sicher bequemer zu tragen.
    Von Vorteil ist sicher, dass Du deinen vorhandenen Prinz Albert bereits auf 8mm gedehnt hast.
    Der Apadravya kann so etwas leichter gestochen werden. Natürlich kannst Du dann auch wie in “Variationen” aufgeführt die Kugel des Barbells bzw die Linse des Labrets durch das gedehnte PA-Loch in die Harnröhre einführen.
    Ich empfehle dir einfach dich mit Andrea Venhaus in Verbindung zu setzen und mit ihr zu Diskutieren was möglich ist. Ihre Adresse findest Du unter “Studioempfehlungen”. Aus Erfahrung weiß ich, dass Sie auch gut per eMail erreichbar ist. Du kannst Sie auch gerne auf diese Homepage hier hinweisen.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    LG
    Admin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: